Tragetuch Test & Vergleich 2018

Der Reflex, sich an die eigene Mutter zu klammern, existiert bei Neugeborenen vom ersten Lebenstag an. Tragetücher sind daher die ideale Möglichkeit, Ihrem Kind Wärme und Vertrautheit zu schenken. Damit Sie einen Überblick über Produktdschungel halten können, finden Sie in dem Tragetuch Test alle relevanten Informationen für qualitativ hochwertige Tücher.


Neben dem Tragetuch Test finden Sie in unserem Produktvergleich einige beliebte Tragetücher, die aufgrund ihrer verarbeiteten Materialien und Flexibilität in der Anwendung eine tolle Möglichkeit bieten, Ihr Kind ganz nah an Ihrem Herzen zu tragen.

Auf diesen Verbraucherportalen finden Sie einen Tragetuch Test

Um einen ersten Überblick über verschiedene Babytragetücher zu finden, ist es häufig hilfreich, sich einen Tragetuch Test von großen Verbraucherportalen durchzulesen. Damit Sie schnell auf die relevanten Informationen zugreifen können, haben wir im Zuge unserer Recherche Testberichte von renommierten Verbraucherportalen gelesen und darüber hinaus einen eigenen Tragetuch Vergleich durchgeführt.

Bei unserer Recherche haben wir bei renommierten Verbraucherportalen geschaut, ob auf der jeweiligen Webseite ein Tragetuch Test abrufbar ist.

Tragetuch Test: Alle Infos auf einen Blick

VerbraucherportalTestbericht verfügbar?Jahr
Stiftung WarentestKein Tragetuch Test vorhanden-
ÖKO-TestTragetuch Test vorhanden2017

Der Tragetuch Test von ÖKO-Test

In diesem Jahr hat das bekannte Verbraucherportal Babytragen und Tragetücher ausgiebig getestet. In dem Tragetuch Test 2017 wurden alle analysierten Tücher mit “sehr gut” oder “gut” bewertet, während einige Babytragen mit “befriedigend”, “mangelhaft” oder gar “ungenügend” abgeschnitten haben. Insgesamt sind Tragetücher also eine gute Alternative zu einer anderen Tragehilfe. Den gesamten Tragetuch Test 2017 können Sie der entsprechenden Homepage entnehmen.


Tragetuch Vergleich: unsere Empfehlungen

Didymos 398006 Babytragetuch, Modell Standard grau, Größe 6
Preis
73,92€
 
Zuletzt aktualisiert am
20.11.2018 21:42
Jetzt kaufen
HOPPEDIZ Baby-Tragetuch, inklusive Bindeanleitung, Lima 4,60 m
Preis
56,86€
Sie sparen: 3.13€ (5%)
 
Zuletzt aktualisiert am
20.11.2018 21:42
Jetzt kaufen
manduca Sling, slate, Babytragetuch in Bio-Qualität (233-20-63-001)
Preis
41,92€
Sie sparen: 17.98€ (30%)
 
Zuletzt aktualisiert am
20.11.2018 21:42
Jetzt kaufen
Moby Wrap MCBOX005 Babytragetuch
Preis
40,00€
 
Zuletzt aktualisiert am
30.10.2017 22:25
Jetzt kaufen
Abbildung
Modell Didymos 398006 Babytragetuch, Modell Standard grau, Größe 6 HOPPEDIZ Baby-Tragetuch, inklusive Bindeanleitung, Lima 4,60 m manduca Sling, slate, Babytragetuch in Bio-Qualität (233-20-63-001) Moby Wrap MCBOX005 Babytragetuch
Preis
73,92€
 
Zuletzt aktualisiert am
20.11.2018 21:42
56,86€
Sie sparen: 3.13€ (5%)
 
Zuletzt aktualisiert am
20.11.2018 21:42
41,92€
Sie sparen: 17.98€ (30%)
 
Zuletzt aktualisiert am
20.11.2018 21:42
40,00€
 
Zuletzt aktualisiert am
30.10.2017 22:25
Jetzt kaufen Jetzt kaufen Jetzt kaufen Jetzt kaufen

In unserem Tragetuch Vergleich möchten wir Ihnen diejenigen Babytragetücher vorstellen, die wir unter Berücksichtigung öffentlich verfügbarer Produktinformationen, Testberichten sowie Kundenrezensionen vorgenommen haben. Die folgenden Tragetücher haben wir nicht selber getestet. Der Tragetuch Vergleich basiert also auf einer objektiven Einschätzung und hat daher kein Gewähr auf Vollständigkeit oder Richtigkeit.

Ein Tragetuch sollte nicht nur komfortabel und bequem zu tragen sein, sondern auch die kindliche Entwicklung fördern sowie den Kopf Ihres Kindes sicher stützen. Hier finden Sie unsere Empfehlungen im Vergleich:

Tragetuch Vergleich: Didymos Babytragetuch

Didymos 398006 Babytragetuch, Modell Standard grau, Größe 6
208 Bewertungen

Tragetücher von DIDYMOS haben eine lange Tradition und sind in Deutschland seit 1972 erhältlich. DIDYMOS Tragetücher werden ausschließlich regional hergestellt. In diesem Tragetuch wird handgepflückte Bio-Baumwolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung verarbeitet und mit der speziellen Kreuzköper Webung gewebt. Das sorgt für besondere Elastizität und gleichmäßige Dehnbarkeit. Der hochwertige Stoff ist ungiftig und wird nur mit schwermetallfreien Farben gefärbt. Praktisch: Tragetücher von DIDYMOS weisen typischerweise eine Mittelmarkierung zur Orientierung auf.

Bewertung: Dieses Tragetuch blickt auf eine lange Tradition zurück, ist durch die spezielle Webart wie auch der hochwertigen Baumwolle sehr angenehm zu tragen und daher sehr empfehlenswert.


Tragetuch Vergleich: HOPPEDIZ Jaquard Tragetuch inkl. Trageanleitung

Angebot
HOPPEDIZ Baby-Tragetuch, inklusive Bindeanleitung, Los Angeles grau 5,40 m
69 Bewertungen

Dieses Tragetuch wird in der Jaquard Webung hergestellt, wodurch das Tragetuch in beide Diagonalrichtungen gleichmäßig dehnbar wird. Auch hier werden nur hochwertige Materialien verarbeitet, sodass auch bei schweren Babies und Kindern einerseits Elastizität gewährleistet werden kann, gleichzeitig aber auch kein leichtes Ausleiern befürchtet werden muss. Durch die Naturbelassenheit der verwendeten Garne bleibt die Farbe auch bei häufigen Waschgängen beständig. Interessant bei diesem Tragetuch: Am Tuchende befindet sich eine Tasche, mit der das Tragetuch praktisch verstaut werden kann.

BewertungBesonders praktisch ist die sehr ausführliche Tragetuchanleitung. Auch ungeübte Eltern sollten hiermit gut zurechtkommen.


Tragetuch Vergleich: Tragetuch “Kreuzer”

Das Tragetuch Kreuzer überzeugt durch ein edles Unisex-Design, welches mit einer farbenfrohen Gestaltung zu einem echten Hingucker wird. Mit einer Größe von ca 4,50m in der Länge und 55cm in der Breite ist eine Vielzahl an Bindetechniken möglich.

Bewertung: Dieses Tragetuch überzeugt nicht nur durch seinen besonders leichten und atmungsaktiven Stoff, sondern auch durch einen sehr niedrigen Preis.


Tragetuch Vergleich: Manduca Sling Tragetuch

Der Manduca Sling zeichnet sich durch höchsten Tragekomfort, einfache Handhabung sowie einen sogenannten bi-elastischen Jerseystoff in Bio-Qualität aus. In diesem Tragetuch erfährt Ihr Neugeborenes wie auch in den anderen hier genannten Tragehilfen eine optimale Unterstützung durch die Spreiz-Anhock-Position.

Bewertung: Mit dem Manduca Sling kann man grundsätzlich wenig verkehrt machen. Hervorgehoben wird der besonders angenehme Tragekomfort.


Tragetuch Vergleich: Tragetuch Moby Wrap

Bei diesem Tragetuch handelt es sich um elastisches Stretchmatertial, welches sich dem Körper sehr angenehm anschmiegt. Durch die äußerst einfache Bindeweise und dem besonderen Stretch-Stoff ist dieses Tragetuch insbesondere auch für unerfahrene Personen geeignet. Auch hier liefert der Hersteller eine Tragetuchanleitung, allerdings sind diese textlich nur in Englisch gefasst. Dennoch sollten die zahlreichen Bilder genügen, um die Bindetechniken schnell zu erlenen. Dieses Tuch wird in einer einheitlichen Größe von 5,50 Meter Länge und 0,6 Meter Breite angeboten.

Bewertung: Diese Tragehilfe gibt es zwar nur in einer Größe, dafür aber in vielen farbenfrohen Ausführungen. Der Stretch-Stoff eignet sich insbesondere für Anfänger/innen.


Diese Tragetücher überzeugen viele andere Nutzer durch einen angenehmen Tragekomfort, hohen Schutz sowie eine gute Praktikabilität. Weitere Tragetücher finden Sie auf Amazon.de

 

Bestsellerliste

Ein weiterer guter Anhaltspunkt für einen ersten Überblick der verfügbaren Tragetücher ist die Amazon Bestsellerliste:

Häufig gestellte Fragen


Welches Tragetuch ist das richtige für mich?

tragetuch-testDas Tragetuch kann bereits ab dem ersten Tag und bis für Kleinkinder mit einem Gewicht von ca. 18-20kg genutzt werden. Die Tragetücher werden in speziellen Webungen angefertigt und weisen daher eine hohe Elastizität auf. Es gibt unterschiedliche Modelle wie bspw. gewebte Tragetücher, Sling-Tragetücher oder elastische Tragetücher. Wer sein Kind hauptsächlich auf der Hüfte tragen möchte, dem empfehlen wir statt einem “normalen” Tragetuch einen Sling.

Elastische Tragetücher eignen sich besonders für Frühgeborene und leichte Kinder. Bei dem elastischen Tragetuch wird das Kind von drei Bahnen gestützt und es ist nur eine Bindevariation möglich (siehe Abbildung). Allerdings hat das elastische Tuch den Vorteil, dass es sich leicht binden lässt, da das Tuch sehr dehnbar ist.

Das gewebte Babytragetuch

Der Klassiker unter den Tragehilfen: das gewebte Tragetuch. Durch die vielseitigen Anpassungsmöglichkeiten am Tragetuch wächst Ihr Kind mit Ihnen mit. Das Babytragetuch kann in vielen Situationen getragen und flexibel angepasst werden. Das Tuch können Sie bspw. vor dem Bauch (empfehlenswert für Neugeborene), seitlich auf der Hüfte sowie auf dem Rücken tragen.

Ein hochwertiges Tragetuch zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

Was ist der Unterschied zwischen einer Kreuzköper und der Jacquard-Webung?

      • Kreuzköper-Webung: das Gewebe der Kreuzköper-Webung zeichnet sich als robust und elastisch aus
      • Jacquard-Webung: die Jacquard-Webung ist etwas feiner und insgesamt ebenfalls sehr weich und elastisch

Wie sollte das Babytragetuch gebunden werden?

Das Tragetuch muss sicher und fest gebunden werden, damit der Rücken Ihres Kindes vollkommen umschlossen wird. Das Tragetuch sollte Ihrem Kind von den Kniekehlen bis zum Nacken gehen und in der Spreiz-Anhock-Stellung gebunden werden. Hier finden Sie mögliche Wickelbindungen.

Elastisches Tragetuch

Eine Alternative bietet das elastische Tragetuch. Diese Tücher eignen sich insbesondere für Frühgeborene und Neugeborene, da sie sich besonders an den kindlichen Körper anschmiegen. Allerdings sind die Möglichkeiten verschiedener Wickelweisen hier eingeschränkter, da das Baby nicht nur doppelt, sondern dreifach umwickelt werden muss. Darüber hinaus ist zu beachten, dass das elastische Tragetuch nur für eine beschränkte Zeit und lediglich 7-9kg verwendet werden darf, da das Tragetuch aufgrund des verarbeitenden Elastan nachgeben kann.

Falls Sie also kein gewebtes Babytragetuch verwenden möchten, empfiehlt sich für die Zeit nach dem elastischen Tragetuch ein Baby Sling, Mei Tai oder gar eine Babytrage.

Der Sling

Darüber hinaus gibt es sogenannte Ringslings (oft auch nur Sling genannt). Dabei handelt es sich um ein Tragetuch, welches von der Hüfte zur gegenüberliegenden Schulter geführt wird. Die Besonderheit bei diesem Tragetuch ist, dass an einem der beiden Ende zwei große Ringe hängen, die durch das andere Ende gezogen und festgezogen wird, wenn Sie Ihr Kind in die Tragehilfe eingeführt haben. Ähnlich wie auch bei einem gewebten Tragetuch kann der Sling vorne, seitlich oder auf dem Rücken getragen werden. Die Besonderheit und damit ein Vorteil gegenüber der klassischen Variante ist das sehr einfache Anlegen des Slings. Ein Sling ist deutlich kürzer als ein Tragetuch und kann daher sehr gut für den Notfall mitgenommen werden. Allerdings ist zu beachten, dass ein Sling das Gewicht nicht symmetrisch verteilt und dadurch bei der tragenden Person Schmerzen auslösen kann, wenn der Sling zu lange getragen wird.

Für längere Tripps empfehlen wir daher die Verwendung eines Tragetuchs oder einer Babytrage.

Neugeborene haben ein starkes Bedürfnis, sich an die eigene Mutter zu klammern. Um Ihrem Kind Wärme und Geborgenheit zu schenken, ist das Tragetuch eine optimale Lösung, denn ein Tragetuch können Sie bspw. mit der Wickelkreuztechnik bereits von Geburt an verwenden.

Das Binden eines Tragetuchs ist tatsächlich einfacher als man denken mag. Natürlich will gutes Binden gelernt sein und aus diesem Grund gibt es deutschlandweit ein großes Netzwerk von Tragetuch-Beraterinnern, die Ihnen nicht nur verschiedene Modelle vorstellen- sondern auch Tragetechniken zeigen können. Darüber hinaus gibt es im Internet wie bspw. auf YouTube.com etliche Tutorials, die das Binden von einem Tragetuch Step-by-Step erklären.

Viele Hersteller wie DIDDYMOS oder HOPPEDIZ blicken bereits auf eine jahrzehntelange Zusammenarbeit mit Hebammen, Kinderärzten und Eltern zurück. Die Babytragetücher sind also nicht nur optimal verarbeitet, sondern auch die bebilderten Schritt für Schritt Anleitungen sind sehr einfach zu verstehen.

Sie werden schnell feststellen, dass sich Ihr Baby in Ihrem Tragetuch sehr wohl fühlen wird und sich häufig auch innerhalb kurzer Augenblicke entspannt. Durch den engen Körperkontakt mit Ihnen wird Ihr Kind optimal gewärmt. Das Babytragetuch ist sowohl für kalte Temperaturen geeignet (hier empfehlen sich besonders die Wickelkreuztrage, Kreuztrage oder aber auch die Kängurutrage für das Tragen unter Ihrer Jacke) als auch für den Sommer (insbesondere Hüftbindungen sind hier empfehlenswert).

Ein weiterer Vorteil von einem Babytragetuch ist die hohe Nützlichkeit. Auch wenn Ihre Kinder bereits älter sind und bereits laufen können, erweist sich das Tragetuch häufig als Retter in der Not. Für größere Kinder können Sie bspw. die Rucksacktrage über den Rücken binden.

Welche Länge für mein Tragetuch?

Wenn Sie sich für ein Tragetuch entscheiden, können Sie einerseits zwischen verschiedenen Modellen (s. oben), aber auch zwischen verschiedenen Materialien und Längen wählen. Die Länge des Tragetuchs entscheidet darüber, welche Tragetechniken Sie verwenden können. Einerseits muss die Größe des Trägers, aber auch die Ihres Kindes berücksichtigt werden. Damit Sie einen Großteil der Bindungen durchführen können, empfehlen wir eine Tuchlänge ab ca. 4,50m. Dadurch ist auch gewährleistet, dass das Tragetuch sowohl für Sie als auch Ihren Partner/ Ihre Partnerin in vielen Weisen gebunden werden kann.

Daher gilt die Faustregel: Je länger das Tragetuch, desto mehr Tragetechniken können Sie ausprobieren. Welche Tragetechniken für Sie in Frage kommen, können Sie daher bspw. mit einer Tragetuchberaterin besprechen. Insbesondere qualitativ hochwertige Tragetücher von Unternehmen wie DIDYMOS oder HOBBEDIZ können daher je nach Länge deutlich teurer sein.

Der Vorteil eines langen Tragetuchs ist, dass diese durch die über Kreuz gebundene Wickeltechnik Ihren Rücken entlasten können. Wenn Sie Ihr Kind direkt nach der Geburt tragen möchten, empfehlen wir die “Wickelkreuztrage”.

Grundsätzlich sollten Sie bei der Wahl der Tuchlänge immer nach der Größe der Person gehen, die das Baby viel tragen wird. Es ist aber auch unproblematisch, wenn das Tuch für andere Personen zu kurz oder zu lang ist, denn die überschüssigen Zipfel können einfach nochmal zusammengebunden werden. Eine weitere Möglichkeit ist auch, einfach eine andere Bindeweise zu wählen.

Zudem sollten Sie sich überlegen, ob Sie tatsächlich alle Bindeweise nutzen wollen oder möglicherweise wenige Favoriten haben, die Sie primär verwenden möchten.

Für die Wickeltechniken Wickelkreuztrage, Wickelkreuztrage außen, Wickelkreuztrage Rucksack und Double Hammock bieten sich bspw. Tragetücher an, die eine Mindestlänge von 4,50m aufweisen. Häufig ist der Vater aber um einiges größer als die Mutter. Wenn nun beide Partner gern regelmäßig das Tragetuch nutzen wollen, empfiehlt sicher daher ein Mittelmaß. Zu beachten ist bei langen Tüchern, dass sich die Mutter bei einigen Bindeweisen doppelt einwickeln muss. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass das dies zumindest bei atmungsaktiven Baumwoll-Tragetüchern nicht der Fall ist. Bei härteren Stoffen, wie bspw. Leinen kann eine doppelte Bindung im Sommer allerdings etwas warm werden.

Qualität und Pflege

Nicht jedes Tragetuch ist automatisch empfehlenswert. Wir raten daher dazu, erprobte Babytragetücher von etablierten Unternehmen zu kaufen. Qualitativ hochwertige Tragetücher werden in Lägs- und Querrichtung aus festern Zwirnen hergestellt. Dadurch entsteht eine diagonale Elastizität, die auch mehrmaligen Waschgängen trotzt. Das ist auch wichtig, denn insbeosondere in den ersten Lebensmonaten kann es schon mal vorkommen, dass Sie Ihr Tragetuch reinigen müssen. Viele der Baumwoll-Tragetücher sind einlaufsicher und können zwischen 30 und 60° Celsius gewaschen werden, sollten aber nach Möglichkeit nicht hoch geschleudert oder maschinell getrocknet werden. Reine Woll- oder Seidetragetücher können häufig nur in Handwäsche gewaschen werden. Unternehmen wie Storchenwiege oder DIDYMOS werden mit ihren hochqualitativen und zertifizierten Standards, mit denen sie produzieren. Dadurch kann unter anderem gewährleistet werden, dass das sich das Babytragetuch nicht verzieht oder ausleiert. Achten Sie darauf, dass die Farben und verarbeiteten Materialen ungiftig, schwermetallfrei und hautverträglich sind.

Die Vorteile auf einen Blick:

Perfekter Schutz und optimale Haltung für Ihren Nachwuchs, Wärme und Wohlbehagen
Ideal für verschiedene Situationen und Alter
Gut mit Klamotten kombinierbar
Training der Muskulatur und Wirbelsäule sowie Schulung des Gleichgewichtssinns
Richtiges Tragen unterstützt die kindliche Entwicklung

Warum ist ein Tragetuch sinnvoll?

Die Auswahl ist groß und viele Eltern stellen sich die Frage: Tragetuch oder Babytrage? Beide Tragehilfen haben Vor- und Nachteile, die auf den ersten Blick nicht ersichtlich sind. Im Tragetuch transportieren Sie Ihren Nachwuchs geborgen und sicher. Die speziellen Wickeltechniken sorgen dafür, dass sich Ihr Kind wie auch schon im Mutterleib wohl fühlt. Das dichte Tragen am eigenen Körper stärkt die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Kind, denn im Tragetuch wird neben der körpereigenen Wärme auch Ihr Geruch ausgestrahlt. Ihr Kind kann Ihren Herzschlag wahrnehmen und durch das sanfte Schaukeln zufrieden einschlafen.

Ein besonders hervorzuhebener Punkt, der für das Verwenden von einem Tragetuch spricht, ist, dass Sie diese Tragehilfe bereits ab Geburt an verwenden können. Durch die Elastizität und gleichzeitige Wertigkeit des Stoffes können Sie Ihr Kind stundenlang transportieren, ohne dass es dabei einen Schaden nimmt. Ganz im Gegenteil: Durch die sogenannte Spreiz-Anhock-Position wird die orthopädische Entwicklung Ihres Kindes unterstützt.

Kinder, die in Tragetüchern transportiert werden, schreien häufig weniger und bauen eine besondere Bindung zur Mutter bzw. zum Vater auf.

Gibt es nur einen Tragetuch Test 2017?

Bislang konnten wir nur einen Tragetuch Test von ÖKO-Test finden. Hier wurden alle getesteten Tragetücher mit gut bis sehr gut bewertet, während die Babytragen teilweise deutlich schlechter abschnitten. Den detaillierten Tragetuch Test können Sie hier erwerben.


Weitere Informationen können Sie sich beispielsweise auch in Produktvorstellungen auf YouTube machen. In diesem Video werden bspw. 7 verschiedene Tragesysteme vorgestellt:


Sie sind hier: Kinderwagen Test & Vergleich 2017. Weitere Produktvergleiche finden Sie hier.


Tragetuch Test & Vergleich 2018
5 (100%) 3 votes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Kommentieren
Bitte trage deinen Namen hier ein

*