Hochstuhl Test 2018: die besten Modelle im Vergleich

Um sich im Produktdschungel der unterschiedlichen Treppenhochstühle zurecht zu finden, lohnt sich der Blick auf einen Hochstuhl Test. Worauf Sie beim Kauf achten sollten und welche Modelle besonders empfehlenswert sind, erfahren Sie hier. In unserem Vergleich stellen wir Ihnen zudem beliebte Hochstühle vor.


Denn ein Treppenhochstuhl ist in vielerlei Hinsicht äußerst praktisch: schon ab Geburt können Sie Ihr Kind mit einem entsprechenden Neugeborenen-Aufsatz beim Essen stets in Sichtweite haben und auch später bringt ein Hochstuhl viele Vorteile mit sich.

Unsere Empfehlungen im Treppenhochstuhl Vergleich

tiSsi® Hochstuhl inkl. Brustbügel, Gurt und Tischplatte Buche natur
Typ
Holz
Kann mitwachsen?
Preis
129,00€
 
Zuletzt aktualisiert am
30.06.2018 13:20
Jetzt kaufen
STOKKE® Tripp Trapp® Hochstuhl natur
Typ
Holz
Kann mitwachsen?
Preis
184,99€
 
Zuletzt aktualisiert am
30.06.2018 13:45
Jetzt kaufen
Safety 1st Timba Mitwachsender Hochstuhl
Typ
Holz
Kann mitwachsen?
Preis
89,90€
 
Zuletzt aktualisiert am
30.06.2018 13:20
Jetzt kaufen
roba Hochstuhl, Treppenhochstuhl Sit Up III, mitwachsender Kinderhochstuhl aus Holz, weiß
Typ
Holz
Kann mitwachsen?
Preis
74,90€
 
Zuletzt aktualisiert am
30.06.2018 13:20
Jetzt kaufen
Abbildung
Modell tiSsi® Hochstuhl inkl. Brustbügel, Gurt und Tischplatte Buche natur STOKKE® Tripp Trapp® Hochstuhl natur Safety 1st Timba Mitwachsender Hochstuhl roba Hochstuhl, Treppenhochstuhl Sit Up III, mitwachsender Kinderhochstuhl aus Holz, weiß
Typ
Holz Holz Holz Holz
Kann mitwachsen?
Preis
129,00€
 
Zuletzt aktualisiert am
30.06.2018 13:20
184,99€
 
Zuletzt aktualisiert am
30.06.2018 13:45
89,90€
 
Zuletzt aktualisiert am
30.06.2018 13:20
74,90€
 
Zuletzt aktualisiert am
30.06.2018 13:20
Jetzt kaufen Jetzt kaufen Jetzt kaufen Jetzt kaufen

Babys und Kleinkinder können, je nach Modell und Ausstattungsvariante bereits sehr früh in einen Treppenhochstuhl gelegt oder auch gesetzt werden. Dadurch können Familien schon von Beginn an zusammen sitzen und ein gemeinsames Ritual wie ein gemeinsames Abendessen haben.

© STOKKE: mit dem mitwachsenden Treppenhochstuhl von Stokke kann Ihr Kind ab Geburt an gemeinsamen Mahlzeiten teilnehmen

Was Sie beim Kauf eines Treppenhochstuhls beachten sollten, erfahren Sie in dem unten stehenden Hochstuhl Test. Diese Modelle haben wir für Sie objektiv verglichen:

  • tiSsi Hochstuhl
  • STOKKE Tripp Trapp
  • Timba Safety 1st
  • Roba Treppenhochstuhl Sit up III

Treppenhochstuhl Vergleich: tiSsi Hochstuhl

tiSsi Hochstuhl inkl. Brustbügel, Gurt und Tischplatte Buche natur
18 Bewertungen
tiSsi Hochstuhl inkl. Brustbügel, Gurt und Tischplatte Buche natur
hochstuhl test kauftipp

  • inkl. Brustbügel
  • inkl. Ansatztisch
  • inkl. verstellbaren Gurt
  • inkl. Kippsicherung
  • einfach montierbar

Der tiSsi Hochstuhl kann mehrfach höhenverstellt werden, sodass stets eine optimale Sitzposition gewährleistet ist. Dadurch können die Kleinsten schon früh am Esstisch sitzen und am Familienalltag teilnehmen. Der von Stiftung Warentest preisgekrönte Hochstuhl setzt neue Standards und überzeugt durch hochwertige und ökologisch unbedenkliche Materialien sowie eine gute Verarbeitungsqualität.

Fazit: der ergonomische Sitz, die einfache Verstellbarkeit und Features wie die garantierte Kippsicherung überzeugen auf ganzer Linie. Insgesamt stellt der tiSsi Hochstuhl eine sehr gelungene, multifunktionale Hochstuhlkombination dar.

Diesen Treppenhochstuhl günstig auf Amazon kaufen


Treppenhochstuhl Vergleich: STOKKE Tripp Trapp

  • Farbe: natur
  • Material: Buche massiv lackiert
  • Maße: Breite x Länge x Höhe 46 x 49 x 79 cm
  • Geeignet für Kinder im Alter ab 6 Monate
  • Hochstuhlart: Treppenhochstuhl
  • Belastbarkeit bis zu 85 kg

Der Tripp Trapp von Stokke ist seit Jahrzehnten in deutschen Esszimmern zu finden. Mithilfe der unterschiedlichen Module kann Ihr Kind bereits sehr früh am Familiengeschehen teil haben. Die tiefen- und höhenverstellbaren Flächen für Po und Füße gewährleisten einen optimalen Halt sowie eine korrekte Sitzposition für jedes Alter. Dieser Treppenhochstuhl ist dank seiner robusten Fußstütze besonders sicher. Zusätzlich können optional erhältliche, extralage Bodengleiter erworben werden, die zudem die Kippsicherheit noch weiter verbessern.

Fazit: Der Treppenhochstuhl Stokke Tripp Trapp ist in jeder Hinsicht ein empfehlenswertes Modell, da der Hersteller neben einem schicken und zeitlosen Design auch insbesndere auf Komfort und Schutz wertlegt. Dieses Modell ist im Vergleich zu einigen anderen Treppenhochstühlen allerdings deutlich teurer. Im Hochstuhl Test von ÖKO-Test wurde dieses Modell mit “gut” bewertet.

Shop Preis
Preis: 184,99€
Zuletzt aktualisiert am 30.06.2018
Zum Shop

Treppenhochstuhl Vergleich: Safety 1st Timba

Der Safety 1st von Timba ist ein ebenfalls mitwachsender Stuhl, der ab ca. 6 Monate bis zum 10. Lebensjahr und maximal 30 kg verwendet werden kann. Auf diesem Treppenhochstuhl kann Ihr Kind auf gleicher Höhe mit den restlichen Familienmitgliedern am Esstisch sitzen. Im Lieferumfang ist ein Spiel- und Sicherheitsbügel enthalten, welcher abnehmbar ist. Damit Ihr Sprössling sicher sitzt, können Sie den Drei-Punkt-Gurt anlegen. Für Unebenheiten im Boden können stabile Kunststoffschrauben leicht und einzeln verstellt werden.

Fazit: Dieses Modell ist ein grundsolider Treppenhochstuhl, der insbesondere aufgrund seines attraktiven Preis/Leistunsgsverhältnisses punkten kann.

Mehr Informationen zu diesem Treppenhochstuhl


Treppenhochstuhl Vergleich: Roba Treppenhochstuhl Sit up III

Angebot
roba Treppenhochstuhl Sit Up III, mitwachsender Hochstuhl vom Babyhochstuhl bis zum Jugendstuhl, Holz, naturfarben
1.251 Bewertungen

Der Treppenhochstuhl “Sit up III” ist in vier verschiedenen Farben erhältlich und kann ab dem 6. Lebensmonat verwendet werden. Der Stuhl ist mit seinen knapp 6 kg Gewicht stabil und kann problemlos auch für ältere Kinder bis 10 Jahre verwendet werden. Für die Unterseite des Hochstuhls empfiehlt es sich, Filzgleiter anzubringen, damit das Kind nicht umkippen kann, wenn es mit dem Stuhl wackelt.

Fazit: Insgesamt ist der Roba Treppenhochstuhl Sit up III in der Preisklasse unter 80 Euro empfehlenswert.

Roba Treppenhochstuhl auf Amazon entdecken


Diese Verbraucherportale haben einen Hochstuhl Test durchgeführt

Ein Kinder- und Babystuhl bringt viele Vorteile mit sich. Damit Sie die beste Kaufentscheidung für Ihre Familie treffen können, empfehlen wir daher den Hochstuhl Test eines renommierten Verbraucherportals. Hier werden wichige Kritierien wie Sicherheit, Stabilität und Praktischer Nutzen objektiv und professionell analysiert.

VerbraucherportalTestbericht verfügbar?Jahr
Stiftung WarentestHochstuhl Test vorhanden2007
ÖKO-TestHochstuhl Test vorhanden2011 & 2016

Hochstuhl Test: Alle wichtigen Informationen auf einen Blick

Kinderhochstuhl Test von ÖKO-Test aus dem Jahr 2011: Zwei Modelle können überzeugen

Die Zeitschrift Öko-Test hat 2011 verschiedene Modelle in ihrem Kinderhochstuhl Test genau unter die Lupe genommen. In dem Hochstuhl Test wurden wichtige Faktoren wie Einstellmöglichkeiten, Schadstoffbelastung, Ergonomie und Kippsicherheit ausgewertet. Unter den 10 untersuchten Modellen konnte der Klassiker Tripp Trapp von der Firma Stokke überzeugen wie auch der Steppke von Haba. Den detaillierten Hochstuhl Test können Sie hier nachlesen.

Update 2016: Die Neuauflage vom Hochstuhl Test

Erneut hat das Verbraucherportal ÖKO-Test 10 Modelle der Kategorie Treppenhochstuhl analysiert. Wie auch bereits zuvor wurden neben Kriterien wie Kippsicherheit auch die Durchrutschgefahr und die Schadstoffbelastung untersucht. Im Vergleich zu dem vorherigen Kinderhochstuhl Test wurden bei allen Modellen Verbesserungen in puncto Kippsicherheit festgestellt. Mit dem Urteil “gut” wurden in dem Hochstuhl Test die Modelle von Tripp Trapp (Stokke) sowie der Alpha Plus (Hauck) bewertet. Der Hochstuhl “tissi” von Dawost wurde zunächst ebenfalls mit der Note “gut” bewertet, Dawost kündigte jedoch Verbesserungen an und konnte im Nachtest die zuvor bemängelten scharfen Kanten völlig vermeiden. Der Hochstuhl “tissi” erhält somit als einziges Produkt in diesem Hochstuhl Test die Bestnote “sehr gut“. Die Originalmeldung von ÖKO-Test können Sie hier abrufen.

Einige andere Modelle wurden aufgrund von Sicherheitsmängeln und zu schmaler Fußstützen für durchschnittlich große Kinder kritisiert und landen dadurch nur im Mittelfeld. Den ausführlichen Hochstuhl Test 2016 finden Sie hier.

Stiftung Warentest: Mitwachsende Treppenhochstühle schneiden am besten ab

In seinem Hochstuhl Test von 2007 hat auch die Stiftung Warentest den Treppenhochstuhl Tripp Trapp von Stokke als Testsieger gekürt, der gleichzeitig auch der teuerste Stuhl im Testbericht war. Gelobt wird vor allem der simple Zusammenbau: Sitz und Fußstütze müssen lediglich in die unterschiedlich hohen Kerben an der Innenseite der Stuhlbeine geschoben werden und schon ist der Sitz einsatzbereit. Bei einigen Treppenhochstühlen wurden gefährliche Weichmacher nachgewiesen. Allerdings wurden immerhin 7 der 16 untersuchten Modelle mit der Note gut bewertet. Welche Treppenhochstühle besonders empfehlenswert sind, können Sie im Kinderhochstuhl Test der Stiftung Warentest nachlesen.


Bestsellerliste

Einen weiteren Überblick über beliebte Laufräder finden Sie auf der Bestsellerliste von Amazon:


Häufig gestellte Fragen


Ab wann kann ich einen Hochstuhl verwenden?

Der Treppenhochstuhl Tripp Trapp wächst mit ihrem Kind

Grundsätzlich sollten Babys erst dann in einen Hochstuhl gesetzt werden, wenn sie sich ohne Hilfe von Mama oder Papa hinsetzen können. Wann genau das der Fall ist, ist sehr unterschiedlich. Während einige Babys bereit mit einem Alter von 6 Monaten sitzen können, dauert es bei einigen vielleicht bis zum 9. Lebensmonat. Auch wenn Ihr Nachwuchs erst später sitzen kann, ist das kein Grund zur Sorge.

Wichtig ist aber: Lassen Sie Ihr Baby oder auch Kleinkind nicht unbeaufsichtigt in einem Hochstuhl sitzen, auch wenn die Stühle in der Regel sicher und standfest sind. Denn die Kleinen können stark schaukeln oder sich mit Füßen und Händen vom Tisch abstoßen, sodass der Hochstuhl kippen kann. Dementsprechend ist es ratsam, ein großes Augenmerk auf die Sicherheit zu legen. In einem Hochstuhl Test können Sie sich einen guten Überblick über die verschiedenen Modelle verschaffen.


Wie lange kann mein Kind in einem Treppenhochstuhl sitzen?

Seit einigen Jahrzehnten gibt es sogenannte Treppenhochstühle, in denen Ihr Baby bis zum Teenager-Alter sitzen kann. Der Hochstuhl kann auf die individuelle Körpergröße angepasst werden und wächst dadurch mit. Für jede Lebensphase gibt es spezielle Sets, wie zB eine Liegeschale für Neugeborene und ein Tischset für Kleinkinder. Auch wenn Ihre Kinder alt genug sind und nicht mehr den Treppenhochstuhl verwenden möchten, eignen sich insbesondere die hochwertigen Modelle auch als Gästestühle für Erwachsene.

Eine große Auswahl verschiedener Treppenhochstühle finden Sie auf Amazon

Vom Neugeborenen bis hin zum Erwachsenenalter

Die Besonderheit bei Treppenhochstühlen ist die kinderleichte Verstellbarkeit der Sitzfläche sowie des Fußabstellbereiches. Dadurch ist eine ideale Anpassung an die Körpergröße der Kleinen gewährleistet. Als Klassiker, der bereits vor ca. 40 Jahren die Esszimmer erobert hat, ist der Tripp Trapp von Stokke sicherlich einer der beliebtesten Treppenhochstühle, der sich durch seine ergonomische Passform auszeichnet. Günstigere Modelle wie der Hochstuhl von Hauck konnte in dem Hochstuhl Test der Stiftung Warentest und ÖKO-Test ebenfalls gute Werte erzielen.


Gibt es einen aktuellen Hochstuhl Test 2017?

Den derzeit aktuellsten Hochstuhl Test gibt es von dem Verbraucherportal ÖKO-Test, die im Jahr 2016 insgesamt 10 verschiedene Modelle untersucht haben. Mit der Bestnote “sehr gut” wurde als einizges Produkt der Hochstuhl DawOst tiSsi bewertet. Neben dem Tripp Trapp von Stokke erhielt auch der Alpha Plus von Hauck das Gesamturteil “gut”. Der aktuellste Hochstuhl Test von Stiftung Warentest liegt bereits 10 Jahre zurück. Die Ergebnisse finden Sie hier.


Sie sind hier: Treppenhochstuhl. Weitere Produktvergleiche finden Sie hier.


Hochstuhl Test 2018: die besten Modelle im Vergleich
5 (100%) 5 votes

3 KOMMENTARE

    • Hi Mat, danke für die Info.

      Freut uns sehr zu hören, dass der tissi Hochstuhl nun mit der Bestnote bewertet wurde!

      Wir haben den Eintrag entsprechend angepasst.

      Viele Grüße,
      Kenja von Familie & Kind

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Kommentieren
Bitte trage deinen Namen hier ein

*