Start Baby Babytragen Test 2018

Babytragen Test 2018

Vergleichstabelle Babytragen Test 2018:
Ergobaby Babytrage Kollektion Adapt (3,2 – 20 kg), Azure Blue
Kann mitwachsen?
Für Neugeborene
-
Material
100% Bio Baumwolle
Sterne
48 Sterne
Tragbar
4 - 36 Monate
Bewertung
1,0
sehr gut
Gurtsystem
Preis
99,95€
 
Zuletzt aktualisiert am
20.11.2018 21:42
Jetzt kaufen
emeibaby Trage organic grau – Kombination aus Tragetuch und Tragehilfe
Kann mitwachsen?
Für Neugeborene
Material
Baumwolle
Sterne
48 Sterne
Tragbar
4 - 36 Monate
Bewertung
2,0
gut
Gurtsystem
Preis
141,00€
 
Zuletzt aktualisiert am
20.11.2018 21:42
Jetzt kaufen
Bondolino Komforttrage Schwarz-Sand
Kann mitwachsen?
Für Neugeborene
Material
Baumwolle
Sterne
35 Sterne
Tragbar
4 - 36 Monate
Bewertung
2,0
gut
Gurtsystem
Preis
84,13€
Sie sparen: 14.86€ (15%)
 
Zuletzt aktualisiert am
20.11.2018 21:42
Jetzt kaufen
Manduca Baby und Kindertrage, Bauch-, Rücken- und Hüfttrage, braun
Kann mitwachsen?
Für Neugeborene
Material
Baumwolle
Sterne
39 Sterne
Tragbar
4 - 36 Monate
Bewertung
2,5
gut
Gurtsystem
Preis
119,00€
 
Zuletzt aktualisiert am
20.11.2018 21:42
Jetzt kaufen
Abbildung
Modell Ergobaby Babytrage Kollektion Adapt (3,2 – 20 kg), Azure Blue emeibaby Trage organic grau – Kombination aus Tragetuch und Tragehilfe Bondolino Komforttrage Schwarz-Sand Manduca Baby und Kindertrage, Bauch-, Rücken- und Hüfttrage, braun
Kann mitwachsen?
Für Neugeborene
-
Material
100% Bio Baumwolle Baumwolle Baumwolle Baumwolle
Sterne
48 Sterne
4.8 von 5 Sternen
32 Bewertungen
48 Sterne
4.8 von 5 Sternen
51 Bewertungen
35 Sterne
3.5 von 5 Sternen
42 Bewertungen
39 Sterne
3.9 von 5 Sternen
28 Bewertungen
Tragbar
4 - 36 Monate 4 - 36 Monate 4 - 36 Monate 4 - 36 Monate
Bewertung
1,0
sehr gut
2,0
gut
2,0
gut
2,5
gut
Gurtsystem
Preis
99,95€
 
Zuletzt aktualisiert am
20.11.2018 21:42
141,00€
 
Zuletzt aktualisiert am
20.11.2018 21:42
84,13€
Sie sparen: 14.86€ (15%)
 
Zuletzt aktualisiert am
20.11.2018 21:42
119,00€
 
Zuletzt aktualisiert am
20.11.2018 21:42
Jetzt kaufen Jetzt kaufen Jetzt kaufen Jetzt kaufen

Babytragen treffen den Puls der Zeit und aufgrund der steigenden Beliebtheit gibt es ein kaum überschaubares Angebot. Um sich in dem Produktdschungel zurecht zu finden und qualitativ hochwertige von minderwertigen Tragehilfen zu unterscheiden, möchten wir Ihnen auf dieser Seite einerseits alle Informationen zu dem Thema Babytragen Test von renommierten Verbraucherportalen wie ÖKO-Test oder Stiftung Warentest zur Verfügung stellen, als auch Produkte in unserem Vergleich empfehlen.


Die Tragehilfe sollte nicht nur sicher und komfortabel-, sondern vor allem im Alltag praktisch nutzbar sein. Die Gründe für die Beliebtheit liegen auf der Hand: mit einer Babytrage können Eltern ihre Kinder sicher, komfortabel und einfach tragen. Das Baby fühlt sich durch die Körperwärme und Nähe zu dem Tragenden wohl und geborgen. Außerdem stärkt eine Tragehilfe die Verbindung zu Ihrem Kind.

In unserem Babytragen Test haben wir unter anderem das Modell von Ergobaby unter die Lupe genommen.

Auf diesen Verbraucherportalen finden Sie einen Babytragen Test

Um einen ersten Überblick über verschiedene Tragehilfen zu finden, ist es häufig hilfreich, sich einen Babytragen Test von großen Verbraucherportalen durchzulesen. Damit Sie schnell auf die relevanten Informationen zugreifen können, haben wir im Zuge unserer Recherche Testberichte von renommierten Verbraucherportalen gelesen und darüber hinaus einen eigenen Babytragen Vergleich durchgeführt.

Bei unserer Recherche haben wir bei renommierten Verbraucherportalen geschaut, ob auf der jeweiligen Webseite ein Baytrage Test abrufbar ist.

Babytragen Test: Alle Infos auf einen Blick

VerbraucherportalTestbericht verfügbar?Jahr
Stiftung WarentestKein Babytrage Test vorhanden, aber Ratgeber-Artikel
-
ÖKO-TestBabytrage Test vorhanden2017

Aus rechtlichen Gründen können wir Ihnen die jeweiligen Resultate nicht nennen. Besuchen Sie bitte die jeweilige Webseite, um etwaige Babytragen Testsieger zu finden.


Babytragen Vergleich: unsere Empfehlungen

In unserem Babytragen Vergleich möchten wir Ihnen diejenigen Babytragen vorstellen, die wir unter Berücksichtigung öffentlich verfügbarer Produktinformationen, Testberichten sowie Kundenrezensionen vorgenommen haben. Die folgenden Babytragen haben wir nicht selber getestet. Der Babytragen Vergleich basiert also auf einer objektiven Einschätzung und hat daher kein Gewähr auf Vollständigkeit oder Richtigkeit.

Das neue Modell von Ergobaby: in vier verschiedenen Sitzpositionen kann dein Baby mit dir gemeinsam die Welt entdecken.

Babytragen sollten nicht nur komfortabel und bequem zu tragen sein, sondern auch die kindliche Entwicklung fördern sowie den Kopf Ihres Kindes sicher stützen. Unsere Empfehlungen im Vergleich:

Babytrage Vergleich: emeibaby Trage organic grau – Kombination aus Tragetuch und Tragehilfe

emeibaby Trage organic grau - Kombination aus Tragetuch und Tragehilfe
25 Bewertungen

Die emeibaby Trage in der Farbe organic grau vereint die Vorteile eines konventionellen Tragetuchs mit den Vorteilen einer Babytrage. Es handelt sich dabei um eine Babytrage, welche aus leicht waschbarer Bio-Baumwolle gefertigt wird und sich optimal verwenden lässt. Die Träger der emeibaby Trage liegen sehr bequem auf den Schultern und die Trage ist schnell angelegt. Besonderheit bei dieser Trage ist, dass der ÖKO-Test 08/2016 diese Tragehilfe als “sehr gut” bewertet hat. Den entsprechenden Babytragen Test findest du in der obenstehenden Tabelle.

Bewertung: Diese Babytrage eignet sich vor allem für Unentschlossene, die zwischen den verschiedenen Tragesystemen schwanken.


Babytrage Vergleich: Manduca Babytrage und Rückentrage

Angebot
Manduca 222-02-54-000 Baby und Kindertrage, Bauch-, Rücken- und Hüfttrage, braun
484 Bewertungen

Manduca steht seit vielen Jahren für erstklassige Babytragen. Mit der Manduca Babytrage First bietet das Unternehmen eine ergonomische Komforttrage, welche sowohl für Sie als auch Ihr Kind angenehm zu verwenden ist. Neben der BIO-Baumwolle werden hier auch Naturfasern aus Hanf integriert, die für eine Strapazierfähigkeit und einen Temperaturausgleich sorgt.

Bewertung: Durch die vielen Einstellungsmodi wie Rückenverlängerung, integrierten Sitzverkleineung ist die Manduca Babytrage nicht nur ein Klassiker der Tragehilfen, sondern auch eine gute Alternative zu den anderen vorgestellten Produkten. Es gibt zusätzlich auch einen Neugeborenen-Einsatz, welcher zwar extra dazu bestellt werden muss, aber dadurch auch bereits für jüngere Babies verwendet werden kann.


Babytrage Vergleich: Ergobaby Babytrage Kollektion Original

ERGObaby Babytrage für Neugeborene bis Kleinkind Azure Blue, Adapt 3-Positionen Ergonomische Baby-Tragetasche und Kindertrage, Tragesystem
94 Bewertungen
ERGObaby Babytrage für Neugeborene bis Kleinkind Azure Blue, Adapt 3-Positionen Ergonomische Baby-Tragetasche und Kindertrage, Tragesystem
laufgitter test kauftipp

  • Drei ergonomische Tragepositionen: vor dem Bauch, auf dem Rücken und auf der Hüfte
  • Besonders einfach in der Anwendung
  • Von Geburt an Tragen (3,2 – 20 kg) dank individueller Einstellmöglichkeit
  • Stabiler Hüftgurt zur Unterstützung des unteren Rückens und zur Entlastung der Schultern
  • aus 100% Premium-Baumwolle, maschinenwaschbar bis 30° C

Auch bei der Ergobaby Babytrage handelt es sich um eine Tragehilfe, die einen großen Wert auf dauerhaften Tragekomfort legt. Diese Babytrage kann ebenfalls in drei Tragevarianten (Bauch, Rücken und Hüfte) verwendet werden. Die flexible Kopfstütze bietet zudem einen UV-Sonnenschutz und sorgt für Privatsphäre beim Stillen sowie Schutz bei Wind und Regen.

Bewertung: Diese Babytrage von Ergobaby ist nicht nur optisch ein Hingucker, sondern bietet auch durch den Ergobaby Neugeborenen-Einsatz die Möglichkeit, das eigene Kind ab einem Gewicht von ca. 3,2kg zu verwenden.


Babytrage Vergleich: HOPPEDIZ Bondolino Komforttrage

Angebot
Bondolino Komforttrage Schwarz-Sand
283 Bewertungen

Diese HOPPEDIZ Babytrage wird aus einem für Tragetücher typischen querelastischen Stoff gewebt und bietet somit die einzigartige Eigenschaft, dass sich dein Kind – wie auch bei einem Tragetuch – optimal an deinen Körper anschmiegt. Somit erhält dein Kind optimale Nestwärme, ohne dass du die Trage umständlich anlegen musst.

Bewertung: Die Hoppediz Babytrage Bondolino ist in jeder Hinsicht empfehlenswert, da auch sie die Vorteile eines Tragetuchs mit der Praktikabilität einer herkömmlicher Babytrage kombiniert. Durch den breiten Steg zwischen den Beinen wird auch die orthopädisch korrekte Spreiz-Anhockposition unterstützt.


Babytrage Vergleich: BabyBjörn We Cotton Trage

Angebot
BABYBJÖRN Babytrage We, Cotton, Schwarz
70 Bewertungen

BabyBjörn hat mit der neuen Babytrage We Cotton ebenfalls ein ergonomisch wertvolles Tragesystem geschaffen, da der Steg zwischen den Beinchen des Babys nun breiter ist und somit eine natürliche Haltung gefördert wird. Bei der BabyBjörn Babytrage ist jedoch darauf hinzuweisen, dass die Sitzposition für kleine Kinder nicht optimal sein kann, da die Wirbelsäule durch ein aufrechtes Sitzen belastet werden kann.

Bewertung: Bei der BabyBjörn Babytrage wird das Gewicht gut verteilt, sie weist einen hohen Tragekomfort aus und ist leicht einzustellen. Aufgrund der fehlenden Krümmung der Wirbelsäule ist diese Tragehilfe für besonders junge Babies jedoch im Vergleich zu den anderen Babytragen weniger empfehlenswert.


Diese Babytragen überzeugen viele andere Nutzer durch einen angenehmen Tragekomfort, hohen Schutz sowie eine gute Praktikabilität. Weitere Babytragen finden Sie auf Amazon.de

Bestsellerliste

Ein weiterer guter Anhaltspunkt für einen ersten Überblick ist die Amazon Bestsellerliste:

AngebotBestseller Nr. 1
Ergobaby Wintercover und Regencover, isolierter Regenschutz für Babytragen mit Fleece-Innenfutter, wasserdichte Hülle, schwarz
101 Bewertungen
AngebotBestseller Nr. 2
Marsupi Baby und Kindertrage Bauch und Hüfttrage
977 Bewertungen
Bestseller Nr. 4
Zapf Creation 824443 Baby Born Tragesitz, bunt
8 Bewertungen
AngebotBestseller Nr. 5
ERGObaby Puppentrage Kinder-Spielzeug, Tragetasche für Baby Puppe, Puppentragetasche aus 100% Baumwolle
62 Bewertungen

Häufig gestellte Fragen


babytrage test
© Manduca

Ab wann Babytrage verwenden?

Aufgrund der Vielzahl unterschiedlicher Tragehilfen ist es schwierig, eine Pauschalantwort auf diese Frage zu geben. Eine Babytrage kann aber in vielen Fällen bereits ab Geburt verwendet werden, wenn das Gewicht Ihres Kindes ca. 3,5kg entspricht. Für Frühchen ist es hingegen ratsam, entweder spezielle Babytragen oder Tragetücher zu verwenden. Achten Sie hier bitte auf die Herstellerangaben, da einige Hersteller eine Babytrage erst ab einem Gewicht von 5kg empfehlen.

Wie lange kann ich mein Kind täglich tragen?

Grundsätzlich bietet sich eine Babytrage für viele unterschiedliche Zwecke an. Egal ob Sie einkaufen, lange spazieren gehen oder die Hausarbeit erledigen – Ihren kleinen Knirps können Sie immer bei sich tragen. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass Sie Ihr Kind maximal 2-3 Stunden am Stück tragen. Einerseits damit Ihr Kind die Möglichkeit bekommt, die Position zu ändern und sich ordentlich zu strecken und andererseits, damit Sie keine Rückenschmerzen oder andere Beeinträchtigungen erleiden. Insbesondere ältere Babies wiegen nicht selten 10kg und können auf Dauer den Rücken belasten. Darüber hinaus sollten Sie sich bewusst sein, dass es für Ihr Kind kaum ein schöneres Gefühl gibt, als warm und geborgen von Ihnen oder Ihrem Partner getragen zu werden. Dementsprechend wird empfohlen, das Kind nicht permanent mit sich rumzutragen, sondern ein gesundes Mittelmaß zu finden.

Welche Kleidung unter der Babytrage anziehen?

babytragen testGrundsätzlich können Sie unter einer Babytrage jegliche Kleidung anziehen, solange Sie sich dabei wohl fühlen. Grundsätzlich wird empfohlen, besonders bequeme und atmungsaktive Kleiderstücke zu wählen, da diese einerseits luftdurchlässig sind und dadurch einen besseren Luftaustausch ermöglichen. In den ersten Lebensmonaten empfiehlt es sich, Spucktücher mitzunehmen oder gar zwischen das Baby und der Tragehilfe zu legen, um die eigene Kleidung sauber zu halten.

In den Wintermonaten sollten Sie darauf achten, dass Sie und insbesondere Ihr Kind in der Babytrage nicht friert. Hier empfehlen sich besonders warme Stoffe wie Leinen, aber auch Baumwoll-Tragehilfen können unproblematisch verwendet werden. Aus eigener Erfahrung raten wir daher dazu, Ihr Neugeborenes in der Babytrage unter Ihre kuschelige Jacke zu nehmen. Das hält Ihr Baby nicht nur warm sondern bietet auch einen optimalen Nestschutz. Idealerweise können Sie mehrere, dünne Schichten Kleidung nach dem Zwiebelprinzip anziehen, damit Sie bei Bedarf eine Schicht ausziehen können, falls es doch zu warm werden sollte. Unter der Tragehilfe können Sie bspw. zwei langärmige Blusen oder Shirts kombinieren. Achten Sie in jedem Fall darauf, Ihr Kind mit einer warmen Mütze und Schal vor der Kälte zu schützen.

Im Sommer gilt daher die Empfehlung, atmungsaktive Stoffe wie Baumwolle zu tragen.

Wo finde ich den Babytragen Test von ÖKO-Test?

Im Jahr 2017 hat ÖKO-Test zwölf Tragen sowie 4 Tragetücher ausgiebig getestet. Während alle Tücher mit mindestens gut abgeschnitten haben, schneideten die Babytragen vergleichsweise schlechter ab. Den kompletten Babytrage Test 2017 können wir hier aus rechtlichen Gründen nicht veröffentlichen. Einen Link zu dem Babytrage Test von ÖKO-Test gibt es aber hier.

Babytrage oder Tragetuch: welches Produkt ist das richtige für mich?

Eines ist sicher: Säuglinge fühlen sich wohl in Ihrer Nähe. Deswegen ist es auch nicht verwunderlich, dass man Babys mittlerweile sehr häufig im Tragetuch oder einer Tragehilfe sieht. Experten und Ärzte loben das Tragen von Babys, denn das verschafft ihrem Nachwuchs eine optimale Nestwärme. Doch nicht alle Babytragen sind automatisch empfehlenswert. Denn durch schlechte Tragehilfen oder falsches Binden kann sowohl die Entwicklung von Rücken und Hüfte Ihres Kindes beeinträchtigt werden, als auch der Rücken des Trägers schmerzen. Wichtig ist also das richtige und rückenschonendes Tragen für Sie und Ihr Baby. Wie Sie sicher gehen können, dass Sie neben einem guten Tragetuch bzw. Babytrage auch eine schützende und sichere Tragetechnik wählen, erfahren Sie auf dieser Seite.

Bevor Sie mit dem Gedanken spielen, eine Babytrage oder ein Tragetuch zu kaufen, sollten Sie grundlegend zunächst überlegen, welches System für Sie sinnvoller ist. Grundsätzlich bietet ein Kinderwagen auch viele Vorteile. Gerade wenn Sie längere Touren mit ihrem Baby planen, ist ein Kinderwagen die richtige Wahl.

Für kleine Entdecker: die Schultertrage

Drei skandinavische Väter haben vor einiger Zeit das Babytragen revolutiniert, indem sie eine sehr schöne und einfache Schultertrage namens Minimeis hergestellt haben. Der Vorteil bei dieser Trage ist, dass hier tatsächlich nur die Schultern belastet werden und im direkten Vergleich zu einer Babytrage insbesondere der Rücken noch stärker geschont wird.

Was spricht für eine Babytrage?

Neben dem Babytragetuch hat sich in den letzten Jahren auch ein großer Markt für die Babytrage entwickelt. Für Eltern ist es häufig schwer einzuschätzen, ob Sie sich lieber für ein Babytragetuch oder eine Babytrage entscheiden sollten. Positive Eigenschaften können beiden Tragehilfen zugesprochen werden, aber wie verhält es sich mit Praktikabilität im Alltag und der Sicherheit?

Im Internet gibt es ein großes Angebot aber nur wenig hilfreiche Informationen zum Thema Babytrage Test. Wir möchten Ihnen die wichtigsten Informationen mit auf den Weg geben, damit Sie sich für die richtige Tragehilfe entscheiden können.

Babytragen greifen auf verschiedene Tragesysteme zurück. Es gibt sowohl Klettsysteme, welches bspw. die Marsupi Baby und Kindertrage verwendet. Dadurch kann Ihr Kind schnell und einfach in die Trage genommen werden. Zusätzlich ermöglichen Bauch- und Hüfttragen eine rückenschonende und orthopädisch korrekte Sitzposition Ihres Babys. Babytragen können häufig bereits ab der Geburt bis zu einem Gewicht von 15-18kg verwendet werden. Während Sie mit einem Tragetuch zunächst lernen müssen, welche Wickelweisen es gibt, um dann die richtige Bindung für sich zu finden, ist die Handhabung einer Babytrage im Erstgebrauch häufig einfacher und selbsterklärender. Babytragen bieten oft auch integrierte Kopfstützen, die insbesondere bei Neugeborenen, die ihren Kopf noch nicht richtig halten können, sinnvoll sind.

Haben Sie weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns!


Weitere Informationen können Sie sich beispielsweise auch in Produktvorstellungen auf YouTube machen. Als besonders sehenswert empfinden wir dieses Video von Babyartikel.de:


Andere Community-Mitglieder interessieren sich auch für die folgenden Produktvergleiche:


Sie sind hier: Babytrage Test & Vergleich 2017

 

Babytragen Test 2018
5 (100%) 13 votes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Kommentieren
Bitte trage deinen Namen hier ein

*

Download Premium Magento Themes Free | download premium wordpress themes free | giay nam dep | giay luoi nam | giay nam cong so | giay cao got nu | giay the thao nu